Mittwoch, 10. April 2013

The Eagle Has Landed

Nur schon mal vorneweg: Es geht nicht um das Livealbum der Eagles und auch nicht um Eddy the Eagle sondern um kleine angefarbelte Plastikklümpchen.


Ist schon komisch. Da denkt man immer, bestimmte Epochen (z.B. 2. Weltkrieg) interessieren mich eigentlich nicht so sehr und bestimmte Figurenmaßstäbe (z.B. 15mm) sind nichts für mich und eine Kombination aus beiden ist undenkbar...


... und dann findet man in der Tacticaeinkaufstüte auf einaml eine Box Flames of War.


Und bei genauerer Betrachtung sehen die Minis gar nicht mal schlecht aus. Gar nicht so megaknubbelig, wie ich die Battlefrontminis aus Zinn in Erinnerung hatte.


Gewagt ist halb gewonnen, habe ich mich also tatsächlich mal an die Bemalung gemacht. Los geht's mit den amerikanischen Fallschirmjägern. Die stellen das kleinste Infanteriekontigent in der Box. Genau richtig um mal zu schauen, ob der Maßstab überhaupt was für mich ist. Entschieden habe ich mich mal für die 101. Airbourne Division. Der Adler halt.


Erstaunlicherweise gingen mir die Figuren recht gut von der Hand. Ich habe mir immer die Figs für 2 Basen vorgenommen und da kommt man auch recht schnell an fertig bemalte Minis.
Mag sein, dass das eine oder andere Uniformteil oder eine Waffe vielleicht noch falsche Farben haben, aber ich bin ja noch neu in der Epoche und außerdem ist FoW doch die Abkürzung für Fantasy of War, oder?


Der erste Sherman hat auch schon Farbe abbekommen, aber da gefällt mir der Farbton noch nicht so richtig. Zudem fehlen noch die ganzen Markierungen. In der Box war frecherweise kein Transfersheet.

Kommentare:

  1. Siehste mal, da haben wir fast die gleiche Leidensgeschichte: kein echtes Interesse am Thema, und doch steht plötzlich die Starterbox auf dem Tisch. Nur beim Bemalen haben wir verschiedene Ansätze, denn ich hab gleich mit den Grennies angefangen, um die möglichst schnell wegzufärben.
    Bin sehr gespannt, wie's bei dir weitergeht. Der Anfang ist jedenfalls vielversprechend.

    Cheers, Tilman
    www.mountainsoflead.com

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Tilman. Ich war überrascht, wie flott das bisher ging. Wenn die Shermans durch sind, werde ich mich auch den Panzergrenadieren zuwenden.
    Beruhigend zu lesen, dass noch jemand auf die Starterbox "reingefallen" ist. Nene, ist schon OK. Für das Geld ist da ne Menge Zeugs drin und ich bin von der Qualität der Figuren und Modelle überrascht und angetan. Bei den Shermans muss man übrigens am Chassis ein bisschen rumfeilen, damit sie richtig zusammenpassen. Ist aber kein großes Ding.

    AntwortenLöschen