Donnerstag, 18. Februar 2016

From Hell

"Lieber Boss,                                    25. Sept.1888

mir kommt ständig zu Ohren, die Polizei hätte mich geschnappt, aber sie wird mich jetzt nur nicht erwischen. Ich habe gelacht wenn sie so schlau aussehen und darüber reden, sie wären auf der richtigen Spur. Dieser Witz über "Leather Apron" hat mich richtig zum Lachen gebracht. Ich bin hinter Huren her und ich werde nicht aufhören, sie aufzuschlitzen, bis ich geschnappt werde. Der letzte Job war großartige Arbeit. Ich habe der Dame keine Zeit zum Kreischen gelassen. Wie können sie mich da schnappen? Ich liebe meine Arbeit und will wieder weitermachen. Sie werden bald von mir und meinen komischen Spielchen hören. Ich habe etwas von dem roten Zeug vom letzten Job in einer Ginger Bierflasche aufbewahrt, um damit zu schreiben, aber es wurde dick wie Kleister und ich kann es nicht mehr benutzen. Rote Tinte tut´s auch, hoffe ich, ha ha. Beim nächsten Mal schneide ich die Ohren der Dame ab und schicke sie den Polizisten, nur so zum Spaß, das würden sie doch auch tun, oder? Halten Sie diesen Brief zurück, bis ich noch ein bißchen mehr gearbeitet habe, dann geben sie ihn sofort heraus. Mein Messer ist so schön und scharf, ich möchte gleich wieder an die Arbeit gehen, wenn sich die Gelegenheit für mich bietet.
Viel Glück.


Ihr ergebener
Jack The Ripper

Macht ihnen doch nichts aus mir diesen Markennamen zu geben

PS: Habs leider nicht geschafft, den Brief zu veschicken, bevor ich die rote Tinte von meinen Händen hatte. Verdammt. Kein Glück bisher.Nun sagen sie ich wäre ein Arzt. ha ha."

Dies ist eine Übersetzung des Briefes "Dear Boss", den Jack the Ripper - oder jemand, der sich für Jack the Ripper ausgegeben hat - 1888 an Scotland Yard geschickt hat.


Jack the Ripper ist das Thema meiner diesjährigen Präsentation auf der Hamburger Tactica. Diese findet vom 27. bis 28. Februar wie immer im Bürgerhaus in Hamburg-Wilhelmsburg statt.


Die Platte ist noch nicht ganz fertig, aber ein paar Eindrücke will ich gerne schon mal geben. Das 2-Personen-Spiel findet auf einer recht kleinen Platte statt. Der Ripper muss seiner "Arbeit" nachgehen, die Ermittler müssen versuchen ihn zu fangen. Bis zum Ende des Spiels ist allerdings nicht klar, wer der Ripper eigentlich ist.


Ich würde mich freuen, den einen oder anderen Leser an meiner Platte begrüßen zu dürfen.


Präsentation: From Hell
Maßstab: 28mm
Regelwerk: eigene Regeln
Dauer: ca. 45 Minuten
Spielerzahl: 2
Präsentator: Rusus

PS: Hier war es ja einige Zeit ziemlich still, aber ich gelobe Besserung und hoffe, dass jetzt wieder mehr Zeit für Artikel finde.

Kommentare:

  1. Ha! Gerade eben einen Beitrag im Ferni über JtR gesehen, besagter Brief wurde auch erwähnt... Sehr stimmungsvolle Bilder, schickes Gelände (wie von Dir nicht anders zu erwarten). Tactica fällt für mich aus, aber vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit...

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Opa. Ja, die Präsentation ist ja nun einmal fertig. Da werde ich sie bestimmt noch an anderer Stelle zeigen.

    AntwortenLöschen