Dienstag, 19. März 2013

Herr Frodo, spring ! - Teil 1

"Herr Frodo, spring!" Naja, noch nicht ganz, aber bald.
Wir (der Hein und ich) stecken schon seit längerem mit unserer Gefährtenkampagne fest. Jetzt ist uns aufgefallen, woran's liegt. Uns fehlt einfach die nächste Platte. Gefahr erkannt - Gefahr gebannt, haben wir uns mal flugs an den Bau derselben gemacht.


Es geht natürlich um den Brandywein und diese kleine schnuckelige Seilfähre. Viel zu sehen gibt's zur Zeit noch nicht, aber so ein bisschen Fluß ist schon zu erkennen. Man sieht auch schon die Ausläufer des Bockberges


20mm Styrodurplatten, Holzleisten und ein 10mm beschichte Spanplatte bilden die Grundlage für das Flußmodul.


Und weil wir gerade dabei waren haben wir auch noch eine schnöde langweilige flache Platte begonnen.
Demnächst mehr in diesem Theater.

Kommentare:

  1. Ah, sehr schön. Ich bin gespannt auf's Ergebnis, aber ich bin mir sicher, dass auch diese Platte wunderschön und stimmig sein wird.

    ... und irgendwie meldet sich mein schlechtes Gewissen, der ganze Kram für die Kampagne liegt bei mir zu hause auch nur rum.

    AntwortenLöschen
  2. ui, das wird toll!
    Bin ja mal sehr gespannt...
    Die Bergausläufer sind spitze!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank. Die Kampagne hat in meinen Augen den großen Vorteil, dass man in kleinen Schritten arbeiten kann. Hier mal ein paar Figürchen, dort mal ein Geländeteil. Und dann kann man auch wieder Pause machen. Also Thomas: Ran an die Ringgeister und die Dunedain und schon geht's los.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Du hast recht. Die Ringgeister habe ich sogar schon alle fertig gemacht, als ich meinen neuen Airbrush ausprobiert habe.

      ... ach ich glaube ich krame die Packung Dunedain nachher mal wieder raus. :-)

      Löschen